Was ist glücklichkeit? Wo finden wir es? Wie bekommen wir es? Ich habe gelesen, dass es wichtig ist, genug Geld für unsere Bedürfnisse zu haben, aber sonst hat Geld wenig mit echtem Glück zu tun. Glück ist der intelligenteste Zustand, den wir in unserem ganzen Leben suchen. In unserem Streben nach wahrem Glück im Leben erfahren wir zu viel Schmerz und Opfer. Es gibt sogar Zeiten, in denen wir unsere eigene Quelle des Glücks verlieren. Aber nur wenige wissen, dass wahres Glück in uns liegt.


Glück erfordert nicht immer Erfolg, Wohlstand oder Erfolge. Wahres Glück hat seine Wurzeln in Selbstlosigkeit. Die Gegenwart ist ein Zeitalter der Lustsuche und Männer verlieren ihren Verstand in dem wahnsinnigen Ansturm auf Empfindungen, die erregen und enttäuschen. An diesem Tag der Fälschungen ist der Teufel beschäftigter als je zuvor im Laufe der Menschheitsgeschichte, wenn es darum geht, alte und neue Freuden zu schaffen, und bietet diese auf attraktivste Weise zum Verkauf an, falsches Glück.

Was ist dann Glück? Wie unterscheidet es sich vom bloßen Vergnügen? Glück hinterlässt keinen schlechten Nachgeschmack, es folgt keine deprimierende Reaktion; es ruft nicht zur Umkehr auf, bringt kein Bedauern, bringt keine Reue; Vergnügen erfordert zu oft Reue und Leiden, und wenn es an seine Grenzen stößt, führt es zu Erniedrigung und Zerstörung.

Wahres Glück wird immer wieder in Erinnerung gelebt, immer mit einer Erneuerung des ursprünglichen Guten; Ein Moment ohne angenehmes Vergnügen kann etwas zurücklassen, das wie ein Dorn im Auge steckt und eine allgegenwärtige Quelle der Angst ist. Glück ist nicht gleich Frivolität, noch ist es eins mit leichter Fröhlichkeit.

Es scheint, dass wir uns alle Glück wünschen, aber nur wenige glauben, dass es so ist. Ist es eine Karriere? Ist Glück in unseren „Dingen“? Das Streben nach Glück in Dingen wird niemals befriedigen. Am Ende sehen wir uns nur weiter schauen.

Nimm dich einfach nicht zu ernst. Wahre Perfektion akzeptiert wirklich deine Unvollkommenheiten. Auf diese Weise kämpfen Sie nicht mit sich selbst oder lehnen sich ab. Freunde dich an. Schlagen Sie sich niemals für zu viele emotionale Probleme nieder. Es ist natürlich, alles zu fühlen, was auch immer es sein mag.

Versuche zu meditieren. Es gibt eine überwältigende Menge an Forschung, die zeigt, wie Meditation Schaltkreise im Teil des Gehirns verändert, die mit Zufriedenheit und Glück verbunden sind, und den Wohlfühlfaktor stimuliert. Meditieren über Liebe und Güte macht dich viel, viel glücklicher! Und der einzige Weg zu wissen ist, es zu versuchen, also zögern Sie nicht. Es ist erwiesen, dass bereits 10 Minuten Meditation pro Tag zu körperlichen Veränderungen im Gehirn führen können, die die Konzentration und Konzentration verbessern, das Nervensystem beruhigen und Ihnen helfen, freundlicher, mitfühlender und noch humorvoller zu sein.

Lass die Negativität los. Lernen zu vergeben und zu vergessen. Sehen Sie jede Herausforderung als Chance für weiteres Wachstum. Sei dankbar für das, was du hast. Mach dir keine Sorgen über die kleinen Dinge. Machen Sie viele „Pflegeferien“, in denen Sie Ihren Geist trainieren, sich für einen bestimmten Zeitraum keine Sorgen zu machen.

Sehen Sie den Humor im Leben und in unseren Erfahrungen. Nimm das Leben weniger ernst und lerne über dich selbst zu lachen. Diene und sei nett zu anderen. Behandle alle mit Freundlichkeit. Sprich gut von anderen. Hören Sie wirklich anderen zu. Unterstützen Sie sie, ohne sich darauf einzulassen. Sei vorsichtig mit deinen Worten. Sprechen Sie leiser, freundlicher und weiser. Respektiere andere und ihren freien Willen. Vertraue anderen.

Arbeit als Teil eines Ganzen. Sehen Sie andere als Partner in Ihren Bemühungen. Übe Großzügigkeit und Geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Lebe in der Gegenwart. Wiederholen Sie keine negativen Ereignisse und sorgen Sie sich nicht um die Zukunft. Akzeptiere und ehre Unbeständigkeit. Sei dankbar für dein Leben für jeden Moment eines jeden Tages.

Beobachten Sie sich im Moment. Wählen Sie einen gesunden Lebensstil. Halten Sie einen Tagesablauf. Wachen Sie jeden Morgen zur gleichen Zeit auf, am besten früh. Genug Schlaf bekommen. Essen Sie nicht zu viel und versuchen Sie, sich gesund zu beherrschen. Täglich bis zum Schwitzen trainieren.

Lach mehr. Lachen ist die beste Medizin. Übe tiefes Atmen und Yoga. Körper und Geist sind miteinander verbunden. Pass auf deinen Verstand auf. Bleiben Sie dran, um neue Dinge zu lernen. Seien Sie kreativ.

Sei frei in dir. Lebe minimal und einfach. Oft bringt extravagantes Leben mehr Stress, nicht mehr Zufriedenheit. Räumen Sie Ihr Zuhause auf, um Ihren Geist nicht zu verschmutzen. Fühlen Sie sich gut in Ihrem eigenen Zuhause. Machen Sie es zu Ihrem Zufluchtsort, indem Sie es sauber, organisiert und schön halten. Fahren Sie ohne bestimmte Dinge fort, die Sie für nötig halten.

Das wahre Glück ist, morgens mit einer Schüssel köstlichen Müslis aufzuwachen, auf die Sie sich den ganzen Tag gefreut haben. Ebenso lässt sich das Glück auf der Couch nieder, wenn Sie wissen, dass Sie die neue Folge Ihrer Lieblingssendung sehen werden. Dies sind alles Beispiele dafür, was viele von uns als „kleine Dinge“ betrachten würden, aber das bedeutet nicht, dass sie uns absolut nicht helfen können, uns glücklicher zu fühlen. Dies sind Ideen und angenehme Dinge, aber sie sind sehr kraftvoll, um unsere Stimmung zu verbessern und uns zu helfen, uns an der Weltspitze zu fühlen. Die Frage ist also, wie kommen Sie zu dem Punkt, an dem kleine Dinge Sie glücklicher machen, und wie stellen Sie sicher, dass Sie ständig über solche Dinge verfügen, die Sie glücklich machen?


Die kleinen Dinge finden

Das erste, was zu tun ist, ist, diese kleinen Dinge zu finden und sie weiter kommen zu lassen. Wir alle haben Dinge, die uns ein gutes Gefühl geben, und wir alle haben Hobbys und Aktivitäten, die uns Spaß machen.

Der Trick besteht dann darin, herauszufinden, wie Sie diese Dinge regelmäßig genießen können, ob es sich um ein Lieblingsgericht oder Ihre Lieblingsmusik handelt.

Dann muss man Pläne machen, um diese Dinge zu genießen. Eine kleine „Vergnügungsverzögerung“ kann hier Wunder wirken. Idealerweise möchten Sie den ganzen Tag bei der Arbeit verbringen und vorausschauen, was Sie nachts tun möchten. Geben Sie nicht ständig nach, bauen Sie einfach den Moment in Ihrem Kopf auf und freuen Sie sich darauf, ihn zu verwirklichen.

Tolle Dinge zu tun

Das Problem ist, dass viele von uns nicht wissen, wie sie ihre Freizeit optimal nutzen können. Wir verbringen den ganzen Tag damit, nutzloses Fernsehen zu schauen, und das interessiert uns nicht wirklich.

Tatsächlich gibt es jedoch unzählige großartige Dinge, die Sie jederzeit tun können, und die überwiegende Mehrheit von ihnen ist kostenlos.

Sie können beispielsweise ein kostenloses Computerspiel herunterladen. Sie können eine neue Show oder einen neuen Film auf Netflix ausprobieren. Sie könnten einen örtlichen Park erkunden. Sie könnten das Buch lesen und vergessen, das Sie vor Jahrhunderten gekauft haben. Sie könnten versuchen, etwas Seltsames und Ehrgeiziges zu kochen. Sie könnten versuchen, Ihren eigenen Bonsai-Baum zu pflanzen …

Es gibt eine Million verschiedene Aktivitäten. Denken Sie also einige Zeit über all die aufregenden Dinge nach, die Sie zu Hause tun können, und gewöhnen Sie sich an, mehr Ideen zu schreiben, wenn sie zu Ihnen kommen. In der Zwischenzeit genießen Sie Ihr Lieblingsessen und plötzlich ist Ihr Leben voller erstaunlicher kleiner Momente.

Eine gute Mutter ist eine, die alles für ihre Kinder opfern würde. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Eltern beschweren: „Wie können Sie mir das nach all den Opfern antun, die ich für Sie gebracht habe?“ Die meisten Eltern sind von liebevollen Absichten motiviert.


Es ist ebenso üblich, Kinder für schuldig zu erklären (und auf undankbare Weise): „Wann habe ich dich jemals gebeten, für mich zu opfern?“ In den Worten von Kindern steckt oft etwas Wahres. Die Wahrheit tut normalerweise weh.

Eltern verwechseln Opfer oft mit selbstloser Liebe, obwohl Ersteres eine eigennützige Handlung ist, die von dem angeborenen Wunsch getrieben wird, seine Ideale zu erfüllen. Opfer bedeutet, etwas von hohem Wert aufzugeben oder aufzugeben, um etwas anderes zu erreichen, von dem angenommen wird, dass es von größerem Wert ist.

Das klingt so negativ … Aber Selbstbedienung ist nicht unbedingt negativ. Es ist menschlich, aus dem angeborenen Wunsch heraus zu handeln, Vergnügen zu suchen und Schmerzen zu vermeiden. Um Ihre Kinder zu lieben, nehmen Sie sie im Wesentlichen bedingungslos an. Daraus folgt, dass eine vollständige Akzeptanz unserer Kinder normalerweise nur möglich ist, wenn wir uns selbst vollständig akzeptieren. Es ist kein Geheimnis, dass das Lieben unserer Kinder damit beginnt, uns selbst zu lieben.

Die Opfer, die sie für ihre Kinder bringen, sind unzählig. Ich habe versucht, einige dieser Opfer hier zu bringen. Nachdem sie Eltern sind, dreht sich ein Teil des Lebens um ihr kleines Bündel Freude. Emotionen sind eines der größten Opfer, die ein Mensch als Elternteil bringt. Der emotionale Quotient (E Q) ist wichtiger als der Intelligenzquotient (IQ). Eine emotional stabile Person ist glücklicher als jemand, der es nicht ist.

Aber aufgrund der elterlichen Verantwortung können sie das nicht oft erreichen. All diese Opfer zerstreuen ihre emotionale Gesundheit. Diese Opfer belasten ihre Finanzplanung erheblich. Die Prioritätsliste ändert sich. Plötzlich steht das Baby ganz oben auf der Liste aller Beziehungen. Einige Freunde und Familienmitglieder unterscheiden sich emotional von den Eltern. Ein Kind verlangt ungeteilte Aufmerksamkeit, bis es unabhängig wird.

Viele Eltern haben Beziehungsprobleme mit ihrem Partner, weil sie die meiste Zeit damit verbringen, zu arbeiten oder sich um Kinder zu kümmern, was die Beziehung zwischen Ehepartnern verringert.

In Bezug auf die Karriere opfert eine Mutter die meiste Zeit. Viele Eltern nehmen Jobs an, die es ihnen ermöglichen, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Einige Eltern geben normalerweise ihre Lieblingsspeisen auf, um mehr Budget für den Kauf gesunder Lebensmittel für ihre Kinder bereitzustellen. Einige benachteiligte Familien haben sogar eine einmalige Mahlzeit aufgegeben, um ihre Kinder zu ernähren. Urlaubspläne werden durch die Erziehung der Kinder bestimmt.

Eltern haben bedingungslose Liebe zu Kindern. Denken Sie daran, ein Elternteil geht nie in den Ruhestand. Als Tochter und Mutter schulde ich meinen Eltern umso mehr eine Entschuldigung für ihre selbstlose Liebe, je mehr ich durch die Elternschaft gehe, insbesondere meiner Mutter, die alles für meine Zukunft aufgegeben hat.

Hat dich das Glück jemals verletzt? Wann fühlt es sich so an? Es ist eine interessante Frage und ich werde sie in diesem Artikel beantworten. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Angenommen, Sie haben es mühsam durchgearbeitet, Ihre Träume jahrelang verfolgt, alles passt zusammen – tatsächlich passen die Puzzleteile zusammen. Und dann erlebst du Glück, das ein wenig weh tut.


Warum muss Glück so weh tun? Weil Sie die ganze Zeit gekämpft haben, nie die Früchte Ihrer Arbeit gesehen haben und wenn Sie endlich den Meilenstein erreicht haben und diese Früchte sehen, erleben Sie Glück auf innovative Weise. Es ist Ihnen unbekannt, ob Sie vergessen haben, wie Sie diese Emotion aufnehmen sollen. In diesen Momenten tut das Glück weh, aber auf gute Weise.

Warum musst du Glück erfahren, wenn es weh tut? Der Schmerz wird nur für eine kurze Zeit sein und das meiste davon, wenn er Sie in die Emotionen einhüllt, werden Sie gute Gefühle erfahren. Sie fühlen sich glücklich, mit jemandem zu sprechen, jemandem zu helfen oder jemanden zu entlasten. Glück mit ein wenig Schmerz zu erleben ist also gesund – überhaupt nicht schlecht.

Haben Sie Angst, nach Jahren des Kampfes glücklich zu werden? Warum würdest du? Glück ist ein gutes Gefühl und Sie sollten es annehmen, aber nicht ablehnen, sonst fallen Sie in die Spiralen von Schmerz und Depression.

Wie sonst kannst du Glück erleben, das ein bisschen weh tut? Nach einer langen Zeit extremer Unzufriedenheit und Enttäuschung kann Ihnen das Glück in diesem Fall nicht schaden, wenn jemand freundlich zu Ihnen aufschaut und sich um Sie kümmert.

Eine andere Möglichkeit, diese Art von Glück zu erleben, besteht darin, ein Kind endgültig zu verlieren, aber eines zu adoptieren. Selbst dann wird das Glück weh tun. Sie haben Ihr eigenes Kind verloren, das Sie geboren haben, aber Sie können anfangen, ein anderes Kind zu lieben, das Sie adoptieren. Warum würde Glück weh tun? Weil es sich um einen Verlust handelt, den Sie jedoch nach Ihren Wünschen erstatten.

Glück würde auch bei akademischen Bemühungen schaden. Wenn Sie so viele Tests und Prüfungen haben, sieht Ihr Leben unerträglich aus. Aber Sie schaffen es irgendwie, sie alle mit hoher Ehre zu übertreffen, einen anerkannten Abschluss zu lernen. Glück würde in diesem Fall weh tun, weil Sie nach langer mühsamer Arbeit, Arbeit und Arbeit endlich das Licht am Ende des Tunnels sehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alles, was Sie nach einem langen Kampf erreichen, zunächst das Glück verletzt, und allmählich lässt der Schmerz nach und Sie fühlen sich in herrlichem Sonnenschein von reichlich Glückseligkeit gebadet.

Ich weiß nichts über dich, aber ich bin ein Sparer. Ich bin kein Sammler, aber ich speichere bestimmte Gegenstände. Ich habe einen wirklich schönen Notizblock zum Schreiben, aber ich behalte ihn, weil ich ihn liebe. In Wirklichkeit habe ich mehr als eine. Ich habe einige wirklich schöne Parfums, die ich zu besonderen Anlässen verwende, aber ich sollte diese jeden Tag verwenden. Ich habe einige Seifen, die wirklich schön sind, und einige Kerzen, die gut riechen, aber benutze ich sie? Nein. Ich behalte sie, genau wie das schöne Briefpapier, das ich habe und nicht benutze. Ich schaue mir diese Dinge von Zeit zu Zeit an, werde sie aber nicht benutzen.


Ich bin mir nicht sicher, wofür ich sie behalte. Ich weiß in meinem Kopf, dass ich mit dem Notebook ziemlich sicher bin, dass ich eines finde, das mir wirklich gefällt. Ich kann definitiv in jedes Geschäft laufen und einige großartige Seifen finden, um die zu ersetzen, die ich verwenden sollte. Mir ist klar, dass ich all diese Dinge in meinem täglichen Leben verwenden muss und sie nicht für besondere Anlässe aufbewahren muss. Schließlich ist jeder Tag ein besonderer Anlass. Ich bin heute Morgen aufgestanden, habe das Bett bekommen und es gewechselt und (viele) meiner Aufgaben heute auf meiner Liste erledigt. Allein dafür denke ich, dass ich wahrscheinlich einen Hauch von Parfüm oder eine köstliche Seife verdient habe.

Es macht keinen Sinn, diese Dinge zu speichern. Ich kann garantieren, dass meine eigenen Kinder nicht so fühlen wie ich. Warum sollte ich sicherstellen, dass sie an sie weitergegeben werden? Niemand sonst wird die sentimentale Bindung oder „Anziehungskraft“ haben, die ich fühlte, als ich diese Gegenstände kaufte. Ich habe sie bekommen, weil sie mir ein gutes Gefühl gegeben haben. Ich sollte sie aus dem gleichen Grund verwenden. Ich denke, das ist die gleiche Theorie wie beim Dessert. Das Leben hier ist jetzt zu erleben. Wir müssen einfach weitermachen und alles verwenden, was uns glücklich macht. Jeden Tag geben wir unser Bestes und verdienen etwas, das uns das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein, ob es darum geht, eine Kerze anzuzünden, Musik zu machen, ein schönes Tagebuch zu schreiben … was auch immer Sie glücklich macht. Also mach weiter und benutze es … hör auf, es zu sammeln!

Babys lachen – viel. Schönheitsköniginnen lächeln normalerweise. Die Gewinner lächeln. Das Lächeln ist ein Ausdruck unseres Glücks, unserer Freude, unseres Stolzes, unserer Dankbarkeit. Mehr noch, Lächeln ist eine Art zu verbinden, zu sagen – ohne Worte – ich bin da, ich erkenne dich als einen Mitmenschen oder als eine schöne Blume, jemanden / etwas, mit dem ich mich verbunden fühle.


Sie wissen das alles bereits, aber wussten Sie, dass Lächeln wirklich gut für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist? Die Forscher verwendeten elektromagnetische Gehirnscans und Herzfrequenzmesser, um „stimmungsverbessernde Werte“ durch eine Vielzahl von Stimuli zu messen, darunter Sex, Schokolade und Geld. Ihre Ergebnisse sind erstaunlich: Ein einziges Lächeln kann die gleiche Stimmungsverbesserung bewirken wie bis zu 2.000 Schokoriegel, so energiegeladen wie 20.000 Euro, und ein Lächeln führt eher zu besseren Stimmungen. – punktet besser als Sex oder Einkaufen.

Also, wenn Ihre Kreditkarten aufgebraucht sind – versuchen Sie ein Lächeln! Wenn Sie Schokolade lieben – finden Sie jemanden oder etwas, das Sie zum Lächeln bringt! Hunde arbeiten immer für mich. Natürlich machen sich auch Blumen und Sonnenuntergänge gut.

Aber hier ist die Sache. Wir reden hier nicht über New Age. Lachen hat einen gut dokumentierten physiologischen Einfluss auf Körper und Geist. Beispielsweise übermitteln Neurotransmitter Ihrem Körper Nachrichten darüber, wie Sie in verschiedenen Situationen reagieren und reagieren sollen. Dopamin, Endorphine und Serotonin, die als Wohlfühl-Neurotransmitter bekannt sind, werden beim Lächeln aus Ihrem Gehirn in Ihren Körper freigesetzt. Diese Neurotransmitter entspannen Sie nicht nur und sorgen dafür, dass Sie sich emotional besser fühlen, sondern können auch Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck senken – zwei wichtige Faktoren für Ihr körperliches Wohlbefinden. Durch die Tatsache, dass wir lachen, fühlen wir uns überall besser.

Kinder lachen viel mehr als Erwachsene – die häufigste Zahl ist 400 Mal am Tag. Im Vergleich zu den glücklichen Erwachsenen lächeln 40-50 pro Tag und durchschnittlich 20 pro Tag. Nun könnte man sagen, Kinder müssen sich viel weniger Sorgen machen und dann viel mehr darüber lachen. Wahr. Aber wie bei allem anderen kann man beim Üben besser lachen.

Nein, ich will dir kein falsches Lächeln ins Gesicht zaubern. Sie können Ihr Gehirn nicht täuschen, es kennt den Unterschied zwischen echt und falsch. Im Gegenteil, ich möchte mir der vielen Möglichkeiten zum Lächeln bewusster werden, die Sie jetzt loslassen können, wenn Sie nicht bemerkt werden.

Man könnte es sich als lächelnde Übung zum Wohlfühlen vorstellen, denn das ist es wirklich. Werden Sie aufmerksamer gegenüber Anlässen, die – für Sie – wirklich ein Lächeln verdienen, und erlauben Sie sich, denselben lebensverbessernden Akt zu genießen.

Zum Beispiel gibt Ihnen der Kaffeespezialist Ihren Kaffee: Fügen Sie Ihrem „Danke“ ein Lächeln hinzu. Wenn Sie „Danke“ sagen oder „ein Lächeln hinzufügen“, selbst wenn Sie Ehemännern, bedeutenden anderen, Kindern und anderen Familienmitgliedern danken, vergessen wir natürlich zu oft, diejenigen anzulächeln, die uns am nächsten stehen.

Oder der Himmel ist mit kleinen weißen Wolken übersät, ein Anblick, der Ihnen gefällt: Lächeln. Jemandes Garten ist mit weißen Rosen bedeckt, lächle. Den Verkehr beschleunigen: Lächeln! Es gibt jeden Tag ein paar Milliarden Möglichkeiten zum Lachen.

Sie können die 400-Lächeln-pro-Tag-Marke der Kinder nie wieder gutmachen, aber Ihr Geist und Ihr Körper werden sicherlich am meisten von Ihrem gesteigerten Lächeln profitieren. Was wäre besser?

Während Seelenfrieden und Glück unser Geburtsrecht sind, hören wir oft von unseren negativen Einstellungen oder Denkweisen, von Dingen, die uns zurückhalten, von all den Fehlern, die wir machen, davon, wie wir die Vergangenheit neu erleben müssen, um weiterzumachen Ich bin hier, um Sie an positive Wege zu erinnern, wie Sie tatsächlich mehr Frieden, Glück und Harmonie in Ihr Leben bringen können, wenn Sie sie nur ausprobieren möchten.


1. Schreiben Sie Ihre Lebensgeschichte oder Situation neu

Wiederholen Sie einfach Ihre Geschichte oder die aktuelle Situation, wie Sie sie wirklich erleben möchten, unabhängig davon, wie sie war oder was gerade wirklich los ist. Tu einfach so, als ob dein Leben genau so ist, wie du es haben willst. Stellen Sie sich vor, wie glücklich und friedlich Sie sind, und konzentrieren Sie sich weiterhin auf diese neue Geschichte, bis sie zu Ihrer Realität wird. Beseitigen Sie jeden Zweifel und Unglauben und tauchen Sie Ihre Fantasie in diese neue und aufregende Reise ein. Machen Sie es sich wirklich so, als ob Sie dies bereits leben, und verstärken Sie weiterhin die freudigen Gefühle, die mit diesem neuen Leben einhergehen, und Sie werden Veränderungen bemerken.

Ich weiß, dass diese Methode funktioniert, da ich sie zu verschiedenen Zeiten in meinem Leben angewendet habe, mit erstaunlichen Ergebnissen, z. B. wenn ich meinen Mann innerhalb von drei Monaten treffe, nachdem ich das getan habe, worum ich Sie gebeten habe – schreiben Sie, was Sie jetzt erstellen und sich vorstellen möchten.

2. Entscheide dich nicht, die Dinge persönlich zu nehmen

Versuchen Sie, jegliche Negativität zu vermeiden, die Ihnen in den Weg kommt. Stellen Sie sich vor, Sie heben es einfach auf, werfen es in die Spüle und lassen das Wasser wegspülen. Sie brauchen es nicht. Wenn Sie nicht darauf achten, verschwindet die Negativität schnell, weil Sie aufhören, auf ihrem niedrigen Niveau zu vibrieren, um sich noch mehr anzulocken. Erhöhen Sie Ihre Schwingung, indem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf positive Dinge lenken, um freudige Ereignisse anzuziehen und Menschen in Ihrem Leben zu unterstützen.

Wenn Sie wirklich Frieden und Glück wollen, lassen Sie nicht zu, dass die negativen Kommentare und Verhaltensweisen anderer Menschen Ihre Freude zerstören. Denken Sie daran, dass Sie in Frieden bleiben können, egal was um Sie herum vor sich geht, denn dort haben Sie es verdient. Nichts kann diesen Frieden ohne Ihre Erlaubnis stören. Geben Sie sich also nicht trivialen Argumenten oder Missverständnissen hin, wenn andere ihren Schmerz vertreiben, weil er nichts mit Ihnen zu tun hat. Schätzen Sie sich genug, um sich auf Ihren eigenen Seelenfrieden zu konzentrieren.

3. Jeden Tag Setzen Sie Ihr Glück an erster Stelle

Tu etwas, das du liebst; gönnen Sie sich Mittagessen, tanzen, singen und ruhen Sie sich aus. Tun Sie, was auch immer Sinn macht, und helfen Sie Ihnen, sich glücklich, frei und friedlich zu fühlen. Nichts anderes zählt mehr als Ihre Freude und Ihr Glück, denn was bringen Sie ohne sie zu anderen mit? Elend, Negativität, Ressentiments, Erschöpfung, Trauer?

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und dann fließt Ihr Frieden und Ihr Glück zu denen, mit denen Sie interagieren, und Sie bringen ihnen das Beste von Ihnen, nicht das Schlimmste. Dies ist der beste Weg, um sie zu ermutigen, das Beste in sich selbst zu finden.

4. Geben Sie in jeder Situation Ihr Bestes

Halten Sie Ihr Wort, leben Sie nach Ihren Werten, streben Sie bei Ihren Handlungen nach dem höchsten Wohl von allen und versuchen Sie, keinen Schaden anzurichten. Korrigieren Sie die Situation vor dem Ende eines jeden Tages, wenn Sie etwas getan oder gesagt haben, mit dem Sie nicht vertraut sind. Die Macht dazu liegt in Ihren Händen. Anstatt sich um Dinge zu kümmern, ergreifen Sie Maßnahmen und Sie werden sich wohler fühlen.

5. Haben Sie Mitgefühl für sich

Wenn Sie mehr Frieden und Glück wollen, müssen Sie in der Lage sein, sich Dinge zu vergeben, für die Sie sich schuldig fühlen oder die Sie bereuen oder das Gefühl haben, dass Sie es besser hätten machen können. Ein sicherer Weg, depressiv zu werden, besteht darin, sich immer wieder geistig für etwas zu schlagen, das Sie vielleicht getan haben oder nicht, von dem Sie denken, dass Sie es in der Vergangenheit oder Gegenwart getan haben sollten oder nicht.

Zunächst müssen Sie sich vom Haken stoßen. Wenn Sie das Gefühl haben, jemandem Unrecht getan zu haben, und es gibt eine Maßnahme, die Sie ergreifen können, um die Dinge richtig zu machen, dann ergreifen Sie zumindest die Maßnahme, weil Sie sich dadurch besser fühlen. Wenn nichts getan werden kann, muss man verstehen, dass die Person in der Vergangenheit nicht die Person ist, die man heute ist, die zurückblickt und sieht, wie manchmal Dinge anders gemacht oder gesagt werden könnten.

Die Person, die Sie in der Vergangenheit waren, tat das Beste, was sie konnte, mit dem Wissen, das sie zu der Zeit hatten. Wenn sie anders hätten handeln oder sprechen können, betrachten Sie sich selbst mit Augen des Mitgefühls und des Verständnisses. Wir können jetzt alle zurückblicken und andere Wege sehen, um danach zu tun, aber diese Weisheit wurde uns gegeben, um sie von nun an zu nutzen und uns nicht zu verprügeln, weil wir zu diesem Zeitpunkt keinen besseren Weg vorwärts gekannt hatten!

6. Negative Gedanken ignorieren

Lassen Sie keine negativen Gedanken aufkommen, denn wenn Sie dies tun, wird es wachsen und wie ein Pilz übernehmen und bevor Sie es wissen, wird es Ihren Frieden und Ihr Glück mit Lügen zerstören, an die Sie schließlich glauben werden, Lähmung, Angst, gering Selbstwertgefühl, Depression und Selbstmord. Es ist für uns alle wichtig, uns unserer Gedanken und Stimmungen bewusster zu werden.

Unser wahrer Zustand ist Frieden.

In dem Moment, in dem Sie anfangen, negative Gedanken oder schlechte Laune zu entwickeln, werden Sie Ihren Seelenfrieden auslöschen, bevor er sich zu vermehren oder zu vertiefen beginnt und Ihren Tag, Ihre Beziehungen, Ihre körperliche und geistige Gesundheit und Ihr Leben ruiniert!

Sie können es sich nicht leisten, auch nur einen negativen Gedanken zu hegen, wenn Sie Frieden und Freude schaffen wollen. Ich weiß, manchmal fühlt es sich an, als würde ein Kampf stattfinden und es ist ein Kampf, den man gewinnen muss. Wenn Sie einen negativen Gedanken oder eine schlechte Stimmung bemerken, tun Sie etwas, um sich abzulenken. spielen Sie etwas erhebende oder laute Musik; schreibe ein dummes Gedicht, male oder singe. Stellen Sie sicher, dass Sie es anders machen.

Versuchen Sie, den negativen Gedanken mit einer quietschenden, albernen Stimme laut auszusprechen, die Sie zum Lachen bringt und etwas Abstand zwischen Ihnen und dem Gedanken schafft. Rufen Sie einen Freund an, der Ihnen helfen kann. Tun Sie einfach alles, was für Sie funktioniert, um sich aus dem negativen Geisteszustand zu befreien, in dem Sie sich befinden.

Wenn Sie einige Möglichkeiten gefunden haben, die Sie in eine positivere Stimmung versetzen, behalten Sie sie und verwenden Sie sie nach Bedarf.

Denken Sie daran, dass Ihr Seelenfrieden und Ihr Glück von größter Bedeutung sind. Stellen Sie sie daher als oberste Priorität in Ihrem Leben ein.

Was macht jemanden glücklich? Sie könnten denken, der Lottogewinn ist die Antwort. Denken Sie nur an alles, was wir mit diesen Siegen kaufen oder bezahlen können, und an die Freude, die es bringen kann. Haben Sie die Gewinnchancen im Lotto gesehen? Wer sagt, dass Glück so teuer oder schwer zu bekommen sein muss? Angesichts des nationalen Durchschnittseinkommens der Haushalte verdienen wir einfach nicht genug Geld, wenn Konsumismus der Schlüssel zum Glück ist. Vielleicht lässt derjenige, der mit den meisten Dingen stirbt, das gesunde Glück hinter sich? Ist es dann möglich, dass Glück ein Bewusstseinszustand und kein Seinszustand ist? Das Leben ist kurz, ist der Sinn des Lebens nicht ein Leben mit Sinn? Ein Leben wert? Ein Leben voller Freude und Glück? Der praktischste und vernünftigste Weg, um wahres Glück im Leben hervorzubringen, besteht darin, das Lachen zu lernen. Was genau bedeutet es, lachen zu lernen?


1. Lernen.

Lernen Sie immer wieder neue Dinge und bewahren Sie die Neugierde Ihrer Kindheit, die Sie dazu ermutigt, Ihre Komfortzone zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren.

2. Ermutigen Sie positive Gefühle, Emotionen und Gedanken.

Suchen Sie immer nach dem, was in der Situation richtig ist, und lernen Sie daraus. Es gibt nie einen Fehler, nur einen fehlgeschlagenen Versuch.

3. Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment.

Lass die Vergangenheit los und mach dir keine Sorgen um die Zukunft. Achten Sie auf die Feinheiten des gegenwärtigen Augenblicks. Verwenden Sie Ihre Sinne, um alles, was im Moment geschieht, zu genießen und zu umarmen und alles zu genießen. Es ist wichtig, Ziele und Richtungen im Leben zu haben. Entscheidungen im gegenwärtigen Moment bestimmen Ihre Zukunft. Wenn Sie eine glückliche Zukunft wollen, seien Sie im Jetzt glücklich.

4. Belastbarkeit.

Wenn etwas schief geht, seien Sie bereit, sich zu erholen und sich so schnell wie möglich zu erholen. Ändern Sie Ihre Einstellung und Perspektive, um flexibel und offen für mehrere Lösungen zu sein.

5. Bleib neutral

Bleiben Sie in Ihren Situationen unparteiisch, setzen Sie sich zum Beobachter und betrachten Sie alles aus einer objektiven Perspektive. Im großen Schema der Dinge; Schauen Sie sich den Anfang, die Mitte und das Ende allgemein an und trennen Sie das Persönliche von der Situation. Wählen Sie rational und nicht emotional.

6. Liebe deine Umgebung, Menschen, Orte, alles.

Gute Manieren reichen weit, ein einfaches Lächeln kann den Tag eines Menschen völlig verändern und eine freundliche Geste wirkt Wunder. Kleine freundliche Handlungen sind Ausdruck der Liebe und werden in dieser Welt dringend benötigt. Am wichtigsten: Liebe dich selbst, pass auf deinen Körper auf, trainiere, ernähre dich gesund, sei nett zu dir.

7. Akzeptiere und umarme, wer du bist für alles, was du bist.

Dies schließt Ihre einzigartigen Unterschiede und die anderer ein. Sehen Sie jeden Umstand als Chance für Wachstum, auch wenn es unangenehm ist. Sie müssen nicht zustimmen, aber zu akzeptieren, dass die Person oder der Umstand so ist, wie er ist, und das Bestreben, daraus zu lernen, ist ein wesentlicher Schlüssel.

8. Hemmungen loslassen!

Senken Sie die Barrieren, die Sie davon abhalten, Erfolg und Glück zu erreichen. Ich spreche von den Selbstzweifeln, den unsicheren, lähmenden, selbstbewussten Gefühlen.

9. Dankbarkeit für alles und jeden in Ihrem Leben.

Wenn Sie dankbar sind, lenkt es Ihre Aufmerksamkeit von Gefühlen des Mangels oder der Unzulänglichkeit oder Unzulänglichkeit ab. So können Sie alles schätzen, was Sie haben und was Sie als Person sind. Indem Sie alle verfügbaren Mittel erkennen, können Sie sehen, wie voll Ihre metaphorische Tasse tatsächlich ist.

10. Helfen Sie anderen.

Sei Teil von etwas Größerem. Geben Sie einen Teil Ihrer Zeit, Talente oder Ressourcen an jemanden weiter, der davon profitieren könnte. Ihr Talent und Ihre Freundlichkeit, so gering sie auch sein mögen, könnten die Art von Medizin sein, die sie wirklich brauchten.

Glück muss nicht so selten sein. Es ist nicht so schwer zu fassen, wie die Leute vielleicht denken. Wenn Sie lachen lernen, werden Sie leicht mehr Freude und Glück in Ihrem Leben finden und die Freude unter denen verbreiten, mit denen Sie in Verbindung stehen. Lassen Sie das Glück ansteckend werden und Lachen ist Ihre beste Medizin.

Die Entdeckung des inneren Friedens in der modernen Welt ist ein vernünftiges Hindernis. Alles in der modernen Gesellschaft fühlt sich wie eine Herausforderung an, Seelenfrieden zu erfahren. Es gibt jedoch Möglichkeiten, inneren Frieden zu entdecken und aufrechtzuerhalten. Innerer Frieden ist eine Wahl, und einige Ihrer Routinen identifizieren, wie viel Frieden Sie in Ihrem täglichen Leben erfahren. Erleben Sie inneren Frieden und genießen Sie das Leben:


1. Konzentrieren Sie Ihr Interesse auf die Dinge, die Sie verwalten können.

Warum sollten Sie sich um Dinge sorgen, die Sie nicht verwalten können? Es spürt Ihre Stimmung und macht Sie weniger fähig. Fragen Sie sich buchstäblich: „Kann ich das verwalten oder kontrollieren? Wirst du in irgendeiner Weise besorgt sein? “

2. Natur genießen.

Die ursprünglichen Menschen lebten nicht in einem Haus mit 3 Schlafzimmern / 2 Bädern und aßen keine Mikrowellengerichte. Machen Sie einen langen Spaziergang im Park oder investieren Sie ein Wochenendcamping. Sie werden sich ganz anders fühlen, als den ganzen Tag drinnen zu sitzen. Es ist etwas Friedliches, zwischen Vögeln und Bäumen zu sein.

3. Sei dir selbst treu.

Sehr wenige Dinge sind störender als ein Leben zu führen, für das Sie nicht gedacht waren. Es nagt ständig an dir. Lebe ein Leben, das deinen Werten entspricht. Es ist zu einfach, der Gesellschaft zu erlauben, Ihre Entscheidungen zu diktieren. Sie müssen Ihr Leben nicht in eine Karriere investieren, um andere zu beeindrucken. Sie müssen kein teures Haus jagen. Treffen Sie Ihre eigenen Entscheidungen darüber, was für Sie wichtig ist.

4. Essen Sie nahrhafte Lebensmittel.

Sie können nicht erkennen, wie schlecht Sie sich fühlen, weil Sie so daran gewöhnt sind. Versuchen Sie, eine Woche lang so zu essen, wie Sie es sollten. Beachten Sie die signifikante Veränderung Ihrer Gefühle. Versuchen Sie nun, Fast Food zu sich zu nehmen und sehen Sie, was mit Ihrem Geisteszustand und Ihrem allgemeinen Wohlbefinden geschieht. Sie fühlen sich wie von einem LKW überfahren.

5. Übung regelmäßig.

Haben Sie jemals entdeckt, wie gut Sie sich fühlen, wenn Sie das Fitnessstudio nach dem Training verlassen? Bewegung fühlt sich gut an und Sie fühlen sich gut dabei.

6. Tun Sie etwas Gutes für jemand anderen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Aufmerksamkeit von sich selbst abzulenken. Sie sind sich bewusst, dass auch andere Probleme haben. Wenn Sie freundlich sind, erhalten Sie dafür Freundlichkeit und Mitgefühl. Sie werden auch ein Gefühl des Stolzes und der Leistung verspüren, wenn Sie einer anderen Person helfen.

7. Seien Sie selbstbewusst.

Sei offen mit deinen Wünschen. Sie werden nicht nur mit größerer Wahrscheinlichkeit genau das bekommen, was Sie wollen, sondern Sie werden auch mehr Kontrolle über Ihr Leben haben. Passiv zu sein führt zu weniger Kontrolle, was dem inneren Frieden widerspricht. Sei mutig, ohne aggressiv zu sein.

8. Meditiere.

Meditation ist entspannend. Es schlägt Ihnen auch vor, das Leben und seine Herausforderungen genauer zu betrachten. Die Dinge sind oft besser als sie scheinen. Meditation kann verhindern, dass Ihr Geist einen Zustand verschlimmert, der wirklich ist.

9. Versuchen Sie nicht, andere zu ändern.

Sie werden es genauso erfolgreich wieder ändern können. Es ist schwer genug, sich selbst zu ändern. Wie wirst du das jemals mit jemand anderem schaffen?

Es ist wichtig, geistig und körperlich gut auf sich selbst aufzupassen. Essen Sie gut, trainieren Sie und bleiben Sie sich selbst treu. Seien Sie selbstbewusst und übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Leben. Alle Errungenschaften der Welt können den inneren Frieden nicht ersetzen. Vermeiden Sie es, Dinge zu verfolgen, die von der Gesellschaft als entscheidend identifiziert wurden. Entscheide selbst und lebe das Leben, das du leben solltest.

Wir alle wollen unser Leben auf jede mögliche Weise leben. Wir wollen das meiste Leben bieten. Andererseits gibt es so viele Dinge, die uns daran hindern, das Leben zu bekommen, das wir verdienen. Es gibt Arbeit, Geld, Zeit, andere Menschen und uns selbst! Ja, vielleicht liegt der Grund dafür, dass Sie nicht das Leben leben, das Sie leben müssen, darin, dass Sie sich nicht in diese Art von Leben hineinversetzen lassen. Sie konzentrieren sich so auf das, was Sie sein sollten, anstatt auf das, was Sie sein möchten. Es ist, als ob Sie Ihre Wünsche nicht von Ihren Bedürfnissen unterscheiden können. Sie müssen nicht das haben, was berühmte Leute sagen, dass Sie ein Leben führen. Es geht nicht um die Dinge, die Sie nicht haben, die ein großartiges Leben ausmachen, sondern um die Dinge, die Sie bereits besitzen und wie Sie sie verwenden. Beachten Sie, dass die besten Dinge im Leben ohne Preisschild kommen.


Sei positiv. Immer!

Negativität ist gleich um die Ecke und wartet darauf, dich zu verzehren. Versuchen Sie, die gute Seite von allem zu sehen, denn das ist nur möglich, wenn Sie gute Gedanken und Glück haben. Positivität ist eine Wahl.

Glaube an Dich!

Glück ist, wenn Sie etwas tun, was Sie wirklich tun wollten, aber der Gedanke an ein Scheitern besteht darin, einen Schritt zurückzutreten. Der erste Kritiker Ihrer Handlungen sind Sie selbst. Sie können den Menschen nicht Ihren Wert zeigen, wenn Sie ihn nicht selbst sehen. Denken Sie daran, dass Sie ein Gewinner sind und deshalb hier sind.

Sei mutig. Risiken eingehen!

Große Chancen klopfen nur einmal. Wenn sie es tun, öffnen Sie Ihre Türen. Alles ist ein Glücksspiel, weil Sie morgen nicht vorhersehen können. Hab keine Angst zu scheitern, denn ohne sie kannst du den Moment nicht schätzen, in dem du endlich bestanden hast.

Sei verrückt. Regeln brechen!

Gehorsam ist großartig, aber Regeln sollen wie Versprechen gebrochen werden. Regelverstöße machen Spaß, selbst eine einfache Straßenkreuzung, wenn die Ampel rot wird und die Anwesenheit von Verkehrsbeamten nett ist. Lass dich einfach nicht erwischen und renne so schnell du kannst. Sobald Sie an diesen Ort zurückkehren, werden Sie sicher über sich selbst lachen.

Bleib du selbst!

Sie können jemanden vergöttern, aber versuchen Sie nicht, ganz wie er zu sein. Du bist dein eigenes einzigartiges Selbst und musst nicht wie jeder andere sein, um Teil der Gruppe zu sein. Ehrlichkeit ist die beste Politik und sei ehrlich zu dir selbst. Es ist so viel besser, gehasst zu werden, wer du bist, als zu lieben, was du nicht bist.

Wie Sie mit dem umgehen, was Ihnen das Leben bringt, ist das Geheimnis, wie Sie erfolgreich sein und Ihr Leben lebenswert machen können. Glück ist eine Wahl. Wie Tolstoi sagen würde, wenn Sie glücklich sein wollen.